a
M

kalender

Übersicht

Masterclass – Kunst und Gestalt

Masterclass – Kunst und Gestalt

Masterclass – Kunst und Gestalt

Vertiefungsseminar für Gestalt- und Kunsttherapeuten und andere Fachtherapeuten

Mit der Fusionierung von Gestalt- und Kunsttherapie bieten wir eine Erfahrungs- und KONTAKT orientierte Weiterbildung an, in der es um eine Sensibilisierung für wahrgenommene Phänomene und die Öffnung hin zu einem heilsamen Kontakt geht, anstatt um Deutung und Interpretation. In einem co-kreativen Prozess werden die gestalttherapeutische Haltung und Herangehensweise, mit den kunsttherapeutischen Methoden zusammengeführt und theoretisch eingeordnet.

In dieser aufbauenden Weiterbildung werden vielfältige Methoden und Werkzeuge zur Anwendung kommen. Körperlichkeit und die Bezugnahme auf den Körper sowie die Verfeinerung der Wahrnehmung sind Basis-Elemente der Weiterbildung. Wir arbeiten mit gestalterischen Methoden und Interventionen und bieten dafür themenzentrierte Übungen an. Bildbetrachtung gehört zu den wesentlichen Arbeitsschritten, sie dient auch der Diagnostik. Materialkenntnis und deren Anwendungen in unterschiedlichen therapeutischen Settings wird aufgebaut. Es kommen rezeptive Kunst und kunstgeschichtliche Hintergrundinformation über Film/Dokumentationen zum Einsatz. Reflexion/Schreiben/künstlerische Anregungen/Austausch sind wiederkehrende Elemente.

Die Teilnehmer werden im Rahmen der Weiterbildung darin unterstützt, an einem eigenen Fallbeispiel die integrierte gestalt-und kunsttherapeutische Herangehensweise auszuprobieren und zu dokumentieren.  Am Ende wird die eigene Arbeit präsentiert und besprochen.

Block I: 02. – 04. September 2024

Innenwelt, lernen zu fühlen, Haut/Raum/Fülle – Reflexion: Meine Körperlichkeit

Block II: 04. – 06. November 2024

Abgrenzung, Schatten, Archetypen, der Schmerz in der Kunst – Reflexion: lernen zu sehen was nicht da ist

Block III: 03. – 05. Februar 2025

Expansion, die Kraft der Imagination, das Narrative in der Kunst – Reflexion: Die Metamorphose

Block IV: 05. – 07. Mai 2025

Konstruktion, Echo/Resonanzraum, Selbstmitgefühl im Kontext des therapeutischen Settings – Reflexion: Eigene Spiritualität und Sinnfindung

Teilnehmerzahl: max. 6 Personen.

Kosten: 1800 € + Materialkosten

Leitung: Gabriele Blankertz

Dozentin: Nicole F. Brémond: Kunsttherapeutin, Gestaltberaterin

www.nicolebremond.de
www.zeichnen-kunstundtherapie.de

Anmeldung: inkontakt@gestalt-institut.com

Weitere Veranstaltungen